Rücken Yoga - Param Yoga
6194
post-template-default,single,single-post,postid-6194,single-format-standard,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-2.0, vertical_menu_with_scroll,overlapping_content,animate_overlapping_content,frame_around_overlapping_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive
 

Rücken Yoga

Yoga Fürth Blog
Apr 21 2018

Rücken Yoga

Der Rücken schmerzt? Nacken und Schultern sind verspannt? Zu langes Sitzen, einseitige Belastung, schiefe Körperhaltung – die Ursachen für Rückenschmerzen sind so vielseitig wie der Schmerz selbst. Die Schmerzen im Rücken belasten nicht nur den Körper, sie wirken auch auf den Gemütszustand.

Yoga eignet sich als Übungsmethode, um den Rücken zu stärken, Verspannungen zu lindern und Rückenschmerzen zu lösen. Hierzu bietet Yoga ein großes Spektrum an speziellen Übungen, die die untere Rückenregion, den oberen Rücken und Halswirbelsäule, sowie Nacken stärken.

Schonendes und dennoch effektives Rückentraining

Yoga ist eine wunderbare Sache für den Rücken: Gestärkt wird nicht nur die Muskulatur und die Beweglichkeit gesteigert, zusätzlich wirkt Yoga auch entspannend und ausgleichend auf die Seele, wo sich in vielen Fällen zusätzlich eine Ursache für Rückenleiden finden lassen kann.

Und weil Yoga ein ganzheitliches Übungssystem ist, wird stets auch die Selbstwahrnehmung als Grundlage für Haltungs- und Verhaltensänderungen im Alltag geübt

 

Rücken Yoga Stunde

– Körperübungen und Atemtechniken, die sich für Anfänger eignen
– Achtsame und kräftigende Yogaübungen für einen entspannten Rücken
– 75 Minuten entspannen, in den Körper spüren und Kraft tanken
– Anfangs- und Endentspannung, um sich auf die Yogastunde einzustimmen bzw. diese ausklingen zu lassen

 

Zum Kursplan

Share Post


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.