Kinder Yoga in Fürth - Param Yoga
14090
post-template-default,single,single-post,postid-14090,single-format-standard,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-2.0, vertical_menu_with_scroll,overlapping_content,animate_overlapping_content,frame_around_overlapping_content,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
 

Kinder Yoga in Fürth

Kinder Yoga in Fürth

Kinderyoga besteht aus spielerischen Yogaübungen, die kindgerecht vermittelt werden. Die Kinderyogastunden werden dabei erlebnisorientiert und abwechslungsreich gestaltet und bieten Spiel, Spaß und Entspannung.

Ein wichtiger Beitrag für die kindliche Entwicklung

Durch Kinderyoga erhalten Kinder die Möglichkeit, sich in ihrer Persönlichkeit entfalten zu können und dabei mit Spiel und Spaß etwas für ihren Körper und den Geist zu tun. Im Kinderyoga in Fürth werden kindgerecht Yogaübungen gelehrt und diese helfen zu entspannen, neue Kraft zu tanken und gleichzeitig den Körper zu stärken. Die Kinder erhalten einen Ausgleich zu ihrem Alltag, in dem sie mit Phantasie und einfachen Konzentrationsübungen Kontakt zu ihrem Inneren finden.

Die yogischen Körperübungen (Asanas) im Kinderyoga werden auf spielerische Weise durch Pantomime von Tieren und der Natur gelehrt. Die Yogaübungsreihe ist in eine schöne Geschichte eingebettet, die auf die kindlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Nach dem körperlichen Üben erhalten die Kinder einen Raum zur Erfahrung von meditativer Ruhe und Konzentration. Dazu stehen Phantasiereisen oder Kinder-Meditationen auf dem Programm. Diese erlauben ein Loslassen des Alltags und laden zu einer Erkundung innerer Welten ein. Wir freuen uns über die Teilnahme Ihres Kind bei uns im Kinderyoga in Fürth!

Kinderyoga in Fürth 

– Kurszeiten: Montags 16-17h

– Geeignet für Kinder zwischen 5 und 9 Jahren

– Kursgebühr 50€

– Kurs findet statt ab 5 gebuchten Plätzen; Verpasste Yogastunden können nicht nachgeholt oder erstattet werden.

Was bewirkt Kinderyoga?

Durch regelmäßige Kinderyogapraxis profitieren die Kinder auf drei Ebenen:

Körper

Yogaübungen verhelfen zu einer gesunden Körperhaltung und steigern das Wohlbefinden

Die Körperübungen tragen zu der Gesunderhaltung der Knochen bei. Gelenke und Muskeln werden beweglich und ausgeglichen.

Die Übungen mit An- und Entspannungsphasen bewirken eine Stresslösung und Lösen von überschüssiger Energie.

Gleichgewichtsübungen fördern Standsicherheit und Koordination

Atemübungen führen zu einer freien und entspannten Atmung

Nachspüren und Wahrnehmungsübungen fördern das Körperbewusstsein und einen Bezug zum eigenen Körper

Kinder lernen Verantwortung für sich und ihren Körper zu übernehmen

Geist

Durch die Ausführung der Kinderyogaübungen im Einklang mit dem Atem wird die Aufmerksamkeit des Kindes geschult

Förderung des klaren Denkens und damit eine Erleichterung fürs Lernen

Tierpantomimen regen Phantasie und Kreativität an

Ausgleich zwischen den beiden Gehirnhälften fördert die Konzentration

Affirmationen begünstigen geistige Gesundheit und eine positive Grundeinstellung

Gemeinsames und achtsames Üben mit anderen Kindern unterstützt die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit

Seele

Stärkung des Selbstvertrauens als wichtiger Beitrag zur Entwicklung eines gesunden Selbstbildes, von Lebensfreude und Mut

Yoga fördert durch die Übungen Selbstsicherheit und stärkt den Selbstwert

Kinder können mit Yoga ihren Emotionen Ausdruck verliehen wodurch der Weg ihrer Entfaltung geebnet wird

Bewusstes Atmen und gemeinsames Singen beruhigen die Gefühle

Schüchterne oder in sich gekehrte Kinder finden einen Raum und eine Ausdrucksform ihre Hemmungen loszulassen und so ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln

Kinderyoga vermittelt Bewältigungsstrategien zum gesunden Umgang mit Stress



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.